SWR Lese-Tip: "Die Reime gehen leicht ins Ohr und die Zeichnungen sind sehr liebevoll gestaltet"

SWR Lesetip.jpg

Wir freuen uns sehr, dass unser Buch heute im SWR 'Sonntag Morgen' als Lesetipp vorgestellt wird. Die SWR Redakteurin Sabine Brütting wurde über Facebook auf unser Buch aufmerksam und wollte gerne mehr darüber erfahren. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, wie wir nicht nur die Bücher selbst schreiben und gestalten, sondern sie auch in Eigenregie drucken und vertrieben.

Den Praxis-Test mit ihren 2 1/2 Jährigen Zwillingen hat das Buch bestanden, Auf die Frage, was ihr besonders an unserem Buch gefällt sagt die Literatur-Redaketurin Sabine Brütting:

"Ich mag, dass es gereimt ist, weil das Kindern leicht ins Ohr geht und die Geschichte so auch im Kopf bleibt. Mir gefällt auch die Idee gut, darüber nachzudenken, wo das Kuscheln herkommt, das hat mich sofort angesprochen und es ist etwas, womit Kinder sofort auf natürliche Weise etwas anfangen können. Natürlich ist das auch für die Vorlese-Situation zu Hause ein schönes Thema, gerade jetzt im Winter. Und schließlich ist es ein Buch, was einfach super super schön gezeichnet ist. Murmeltier und Waschbär sind einfach zu erkennen, trotzdem sind es keine einfachen Zeichenungen, sondern die Seiten sind sehr liebevoll gestaltet und man findet auch als Erwachsener immer wieder nette und witzige Details."

Die ganze Sendung könnt ihr als Podcast hier hören, Unsere Buchvorstellung findet ihr bei Minute 33:30.

Tabea Bork